Lucky

Lucky wurde im Juni 2014 im Tierheim aufgenommen, nachdem sein Halter verstorben war. Der agile Rüde wurde nur wenig erzogen und lernte kaum Grenzen kennen. Daher neigt er zu dominantem Verhalten und sollte die im Tierheim antrainierten Grundkommandos unbedingt weiter festigen. Da er unter Zwang gestresst reagiert, sollte sein Training in einer ruhigen Umgebung von einer geduldigen und hundeerfahrenen Person durchgeführt werden. Lucky lässt sich gern mit Leckerlis motivieren und zeigt sich als gelehriger Rüde.

1600 Besucher zum Osterfest

| Aktuelles

Vergangenen Sonntag haben viele Interessierte das schöne Frühlingswetter genutzt und sind zum Osterfest nach Zabakuck gekommen. Rund 1600 Besucher...